Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Tobias Schreiner

Listenplatz 1

Liebe Wählerinnen und Wähler, mein Name ist Tobias Schreiner, ich bin 30 Jahre und kandidiere für DIE LINKE. Kreisverband Landau/SüW bei der Stadtratswahl am 26. Mai in Landau auf Listenplatz 1.

Die Mieten sind in kaum einer anderen Stadt in Rheinland-Pfalz so gestiegen, wie in Landau. Daher setze ich mich für mehr sozialen Wohnungsbau ein, welcher sowohl die Alleinstehenden, als auch die Familien mit mehr als zwei Kinder berücksichtigt. Weiterhin setze ich mich für einen Ausbau des Nahverkehrs und ein Sozialticket für Landau ein. Wichtig ist mir auch, eine bessere Betreuung in KiTas und Schulen und dass mehr KiTas und Schulen Ganztagsangebote haben und in KiTas Ferienzeiten ohne Betreuung abgeschafft werden. Als Gesundheits- und Krankenpfleger möchte ich mich für eine bedarfsgerechte Pflege und medizinische Versorgung in Landau einsetzen.

Bastian Stock

Listenplatz 2

Hallo liebe Wählerinnen und Wähler, mein Name ist Bastian Stock, ich bin 26 Jahre alt und kandidiere auf Listenplatz 2 für den Stadtrat von Landau. Ich studiere Sozial- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Landau. Ich werde mich für einen Ausbau des ÖPNV mehr Freiraum für junge Menschen, mehr sozialen Wohnraum und mehr Teilhabe für alle Menschen in der Stadt, an der Stadt einsetzen.

Daniel Emmerich

Listenplatz 3

Mein Name ist Daniel Emmerich, ich bin 30 Jahre alt und und absolviere ein Leharmtsstudium an der Uni Landau, welches ich selbst finanziere. Ich möchte mich im Stadtrat für gerechte Mieten, Stärkung der vorhandenen und Schaffung von neuen kulturellen Angeboten, und Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs einsetzen, um in Landau ein vielfältigeres Leben zu ermöglichen.

Lutz Heller

Listenplatz 4

Liebe Wählerinnen und Wähler, mein Name ist Lutz Heller, ich bin 54 Jahre, berufstätig und alleinerziehender Vater einer Tochter. DIE LINKE gehört in den Landauer Stadtrat, weil es in Landau zu wenig bezahlbaren Wohnraum gibt. Sozialer Wohnungsbau ist in den letzten Jahrzehnten sträflich vernachlässigt worden und muss wieder neu belebt werden. Öffentlicher Personennahverkehr muss für alle erschwinglich sein, die Vertaktung muss verbessert und das Radwegenetz deutlich intensiver ausgebaut werden. Wasser, Energie, Strom und Müllentsorgung sind keine Luxusware sondern lebensnotwendig und müssen deshalb auch zu Sozialtarifen angeboten werden. Bildungs- und Kulturangebote müssen allen Landauerinnen und Landauern unabhängig vom Geldbeutel zugänglich sein. Landau soll liebens- und lebenswert für alle Bürgerinnen und Bürger sein – deshalb: am 26. Mai 2019 DIE LINKE wählen! Landau sozialer machen –  DIE LINKE

 

Sofia Marie Fletschinger

Listenplatz 5

Mein Name ist Sofia Marie Fletschinger, ich bin 22 Jahre alt und wohne seit 2016 in Landau. Ich studiere Soziologie und Betriebspädagogik im Zwei-Fach-Bachelor.

Da die Stadt mir sehr ans Herz gewachsen ist, möchte ich mich weiterhin für Landau einsetzen.

Mein Ziel ist es, Freiräume zu schaffen, das kulturelle Angebot in Landau zu fördern und mich für Diversität einzusetzen.

Jonas Wadle

Listenplatz 6

Mein Name ist Jonas Wadle. Ich bin 20 Jahre alt und von Beruf Rettungssanitäter. Ich stehe für eine progressive Stadtpolitik für alle. Ich stehe für eine Politik, die soziale Themen, wie bezahlbares Wohnen, kostenloser ÖPNV und Soziale Arbeit wieder in den Vordergrund stellt. Jedoch liegt mir auch die Landauer Kultur am Herzen. Darum kämpfe ich für Freiräume, Selbstverwaltung und mehr geförderte Angebote an Schulen und in der Stadt. Zusammen mit der Linken gestalte ich eine soziale Alternative für unser Landau.

Christine Ermentraut

Listenplatz 7

Liebe Wählerinnen und Wähler,

mein Name ist Christine Ermentraut, ich bin 69 Jahre alt und Rentnerin. Neben meinem Engagement in der Partei DIE LINKE., helfe ich ehrenamtlich in der Terrine in Landau. Der Kampf gegen Armut und ein soziales Miteinander sind für mich wichtige Themen und der Grund, warum ich zur Kommunalwahl für DIE LINKE. in Landau antrete.

Deshalb am 26. Mai DIE LINKE. Landau/SüW wählen!

Jörg Rapp

Listenplatz 8

Jörg Rapp, 38, Diplom Umweltwissenschaftler. Meine politischen Schwerpunkte liegen in der Bildungs-, Hochschul- und Umweltpolitik. Dabei stehe ich für eine ökologische Umweltpolitik, welche jedoch nicht zu Lasten der einkommensschwach Bevölkerung gehen darf. Der Ausbau des Schul- und Universitätsstandorts Landau ist mir weiterhin ein Anliegen. Die geplante Fusion des Universitätsstandorts Landau mit der Technischen Universität Kaiserslautern muss in einer Weise geschehen, dass für Studierende keine Nachteile entstehen und dass der Universitätsstandort Landau gestärkt hervorgeht. Mit mir im Stadtrat wird Landau ein Stück weit sozialer und ökologischer

Antonia Hettenbach

Listenplatz 9

Mein Name ist Antonia Hettenbach, ich bin 23 Jahre alt und studiere Förderschullehramt.

Ich werde mich für eine Zukunft in Landau einsetzen, die für Diversität und Nachhaltigkeit steht.

Moritz Ranalder

Listenplatz 10

Liebe Wählerinnen und Wähler, ich bin 23 Jahre alt und studiere Sozial- und Kommunikationswissenschaften in Landau. Mein Hauptanliegen für Landau ist die Verknüpfung von ökologischen und sozialen kommunalpolitischen Maßnahmen, denn nachaltiges Verhalten darf kein Luxusgut sein! Auch das Schaffen von Freiräumen ohne Konsumzwang als Begegnungspunkt für Bürgerinnen und Bürger ist mir ein großes Anliegen.

Elise Duthie

Listenplatz 11

Liebe Wählerinnen und Wähler,

mein Name ist Elise Duthie, ich bin 20 Jahre alt.

Die Schaffung und Unterstützung von kulturellen Angeboten, die von allen genutzt werden können, liegen mir sehr am Herzen. Genauso wie der Ausbau des ÖPNV, für ein ökologischeres und sozialeres Landau.

Pico Schmidt

Listenplatz 12

Mein Name ist Pico Schmidt, 21 und ich studiere hier an der Universität Erziehungswissenschaften. Aus der Großstadt mit dem Dom hergezogen, ist mir Landau ans Herz gewachsen. Mein Ziel ist es den sozialen Umgang mit Themen im Stadtrat zu stärken. Besonders wichtig ist mir dabei der soziale Wohnungsbau, der Ausbau des Nahverkehrs, die ökologische Ausrichtung der Stadt, wie auch die Verkehrssicherheit in der Stadt.
Landau heißt Menschen zusammenbringen.

Sophie Henigin

Listenplatz 13

Mein Name ist Sophie Henigin, ich bin 18 Jahre alt und kandidiere auf Listenplatz 13 der Kommunalwahlen für den Stadtrat der Stadt Landau. Als Schülerin der 12. Klasse des beruflichen Gymnasiums Landau und Aktivistin der Fridays for Future Bewegung vor Ort möchte ich mich besonders für bessere Radwege und ÖPNV  Sozialtickets für Schüler*innen, Auszubildende, Erwerbslose und Geringverdienende einsetzen sowie die ökologische und politische  Bildung an allen Landauer Schulen fördern.

Lukas Ziegler

Listenplatz 14

Mein Name ist Lukas Ziegler. Mich persönlich bewegen vor allem Themen, wie das soziale Miteinander durch die Schaffung von Kulturangeboten, Freiräumen und Begegnungsstätten zu ermöglichen und zu stärken und Landau eine möglichst nachhaltige Struktur durch einen starken öffentlichen Nahverkehr und ausgebaute Fahrradwege zu geben.

Corinne Schultze

Listenplatz 15

Ich bin Corinne Schultze, 19 Jahre alt und studiere Erziehungswissenschaften in Landau. Für Landau ist mir die mögliche Teilhabe an allen Bereichen des öffentlichen Lebens von benachteiligten Menschen sehr wichtig. Auch das Thema Nachhaltigkeit liegt mir sehr am Herzen.

Alessandro Stephan

Listenplatz 16