Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Direktkandidat

Daniel Emmerich

Mein Name ist Daniel Emmerich und ich bin 32 Jahre alt.

Ich studiere Lehramt an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau mit den Fächern Politik, Englisch und Drittfach Chemie, plus das Zertifikat Menschenrechtsbildung. Nebenbei arbeite ich als freiberuflicher Nachhilfelehrer und Angestellter in der Gastronomie.

Mein politischen Schwerpunkte sind Bildung , Soziales und Antifaschismus.

Im Bereich Bildung sind mir vor allem die Verwirklichung der Zwei-Drittel-Parität und die Ausfinanzierung der Bildung, auch durch Mittel vom Bund ohne Kompetenzverlust, wichtig. Weiterhin möchte ich mich für eine Reform hin zu einem gesamtschulischen System stark machen.

Bei der Sozialpolitik liegt mir vor allem die Wohn- und Mietpolitik und die Soziale Absicherung am Herzen. Hier plädiere ich für Beseitigungen von Leerständen, mehr städtischem Wohnbau und Maßnahmen zum Stopp des Anstiegs von Mietpreisen hin zur Senkung dieser. Weiterhin möchte ich mich für mehr soziale Absicherung durch Landesmaßnahmen bzw. in der Rolle als Sprachrohr zur Bundesebene einsetzen.

Als antifaschistisch verstehe ich den Kampf gegen Rechts, die Einhaltung des Grundverständnis „Alle Menschen sind gleich“, Minderheitenschutz und Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen.

In den Landtag möchte ich, um meine politischen Schwerpunkte zu verfolgen, um die Kommunen in den Bereichen Finanzierung und Kompetenzen zu stärken und um eine linke Opposition im Landtag zu verwirklichen.

Für ein besseres Leben für alle!


https://www.dielinke-rhlp.de